Dringend - Prüfungsthema

Infos zur ~Vorbereitung~ auf die Ausbildereignungsprüfung SOWIE Erfahrungen mit der Ausbildereignungsprüfung
Forumsregeln
... Bitte einfach nur die 'üblichen' Foren-Regeln einhalten ...

Dringend - Prüfungsthema

Beitragvon Steffi99 » 17. Jul 2014, 12:38

Hallo,

ich brauche dringend Hilfe bei der Themenbearbeitung für die Prüfung AEVO einer Unterweisung.
Wir bilden Fachinformatiker aus und ich komme mit dem Thema nicht ganz zurecht.
Ich wollte etwas in die Richtung Verwendung Speichermedien machen oder dahingehend den Bezug zu Dateiformate.
3 Dinge hatte ich überlegt:
1. Der Azubi kann innerhalb von 2 Min 3 Dateien unterschiedlicher Formate von einem USB-Stick öffnen.
2. Der Azubi kann innerhalt von 2 Min 3 Dateien von USB-Stick kopieren
3. Der Azubi kann innderhalb von 3 Min Vor/Nachteile der Speichermedien USB-Stick, CD und externe Festplatte nennen.

Bei allen fehlt mir der rote Faden.
Zu 1: da wollte ich die verschiedenen Dateitypen gemeinsam erarbeiten und dann vom USB-Stick öffnen lassen -> Ist da das Ziel falsch definiert, wenn ich USB-Stick und Dateitypen durchnehme?
Zu 2: Da wollte ich Vor- Nachteile erarbeiten lassen von USB gegenüber z.B. CD und dann USB-Stick verwenden -> ähnlich zu 1, ziel nicht klar?
Zu 3: Gemeinsam Vor/Nachteile erarbeiten und dann am Ende abfragen -> zu langweilig? Schwierig zu gestalten und wo setze ich hier das "Üben" ein?

Ich bitte dringend, um einen kurzen Denkanstoß, da ich mich irgendwie festgehangen habe. :(
Vielen lieben Dank im Voraus
Steffi
Steffi99
 
Beiträge: 2
Registriert: 17. Jul 2014, 12:26

Re: Dringend - Prüfungsthema

Beitragvon Reinhold Vogt » 17. Jul 2014, 13:28

Hallo, Steffi,

es kommt auch darauf an, wie viel Zeit Sie für diese 'Unterweisung' (richtig: 'Durchführung einer Ausbildungssituation') ansetzen wollen / sollen. Die meisten IHKs geben einen Zeitrahmen von (bis zu) 15 Minuten vor, die IHK Köln z. B. aber von nur zehn Minuten.

Bei einer Zeitspanne von zehn Minuten sollten Sie für die Erarbeitung einen Zeitaufwand von etwa sieben Minuten planen; die übrigen drei Minuten brauchen Sie für die Einleitung (insbes. Anknüpfung, Lernzielnennung, Nutzendarstellung) und für den Schlussteil (insbes. Erfolgskontrolle, Transferimpuls, Ausblick). Bei 15 Minuten einfach mit Faktor 1,5 multiplizieren ....

Für eine 10-minütige Unterweisung könnte folgendes Lernziel passen: "Vor- und Nachteile von USB-Stick, CD und externe Festplatte nennen und erläutern"

Als eine meiner Dienstleistungen biete ich die Durchsicht und ggf. Korrektur eines Konzeptes an, siehe http://memopower.de//shop/index.php?pag ... orie&cat=5
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf die Ausbildereignungsprüfung / den AdA-Schein vorbereitet sein: 1.000 fach bewährt!

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren
Reinhold Vogt
Administrator
 
Beiträge: 133
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl

Re: Dringend - Prüfungsthema

Beitragvon Steffi99 » 17. Jul 2014, 13:40

Hallo Herr Vogt,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Unterweisung dauert 15 Min. Sind dafür Vor- und Nachteile zu wenig? Wie setze ich hierbei das Üben und die Lernzielkontrolle am Besten an? Anhand eines Fragebogens? Und wie kann man Vor Nachteile im Transfer nutzen bzw. praxisnah?

Ah, super, das wusste ich gar nicht. Ich dachte Sie bieten nur Lernkarten an und für die schriftliche Prüfung bin ich eigentlich gut vorbereitet.
Es wäre super, wenn Sie mir kurze Hilfestellung für die oben genannten Fragen nennen könnten, dann mache ich mein Konzept fertig und "Bestelle" das "Prüfen Ihres Unterweisungs-Konzeptes".
Das nimmt nämlich unheimlich Druck und Angst vor Fehlern.

Vielen Dank und viele Grüße
Steffi
Steffi99
 
Beiträge: 2
Registriert: 17. Jul 2014, 12:26


Zurück zu AEVO-Forum - Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron