Präsentation - Konzept - fremder Azubi

Infos zur ~Vorbereitung~ auf die Ausbildereignungsprüfung SOWIE Erfahrungen mit der Ausbildereignungsprüfung
Forumsregeln
... Bitte einfach nur die 'üblichen' Foren-Regeln einhalten ...

Präsentation - Konzept - fremder Azubi

Beitragvon Elke Wieland » 18. Jan 2012, 11:29

Sehr geehrter Herr Vogt,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich habe von Ihnen schon eine Liste für die zu erwartenden Fragen bekommen, die ich mir nun auf Karten schreibe und lernen werde.

Aus Zeitmangel habe ich keinen Kurs belegt. Es sollte auch einen Kurs nur für die praktische Prüfung geben, denn die schriftliche kann man immer lernen zuhause. Ich habe inzwischen festgestellt, dass die Bewertungen von den einzelnen Prüfern abhängen. Bei unserer IHK xy habe ich angerufen und es wurde mir mitgeteilt, dass ich zwar ein Konzept abgeben muss, dass dieses aber nicht bewertet wird. Es gibt auch keine Vorlage, wie diese auszusehen hat.
Bei der ersten praktischen Prüfung hatte ich mich für die Präsentation entschieden und das war ein leider Fehler, denn mir wurde gesagt, dass man meine pädagogischen Fähigkeiten so nicht hätte erkennen können. Nun bereite ich mich auf die zweite Prüfung vor, die in 4 Wochen stattfindet.
Auf jeden Fall werde ich mir die Lernkarten vornehmen und lernen.
Bei der IHK xy soll das Konzept max. 5 Seiten umfassen. Inzwischen habe ich auch eines vorbereitet und bitte Sie, mir Rückmeldung zu geben was ich noch besser machen kann.
Problem dabei ist, das die IHK mir einen Azubi zur Seite stellt, den ich nicht kenne und der aus dem kaufmännischen oder auch aus dem gewerblichen Bereich kommen kann. Ich denke, da muss man dann vor Ort darauf reagieren. Ich bin nun davon ausgegangen, dass der Azubi keine oder nur sehr geringe Vorkenntnisse hat.

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Hilfe und Mühe.

Freundliche Grüße

ew
Elke Wieland
 
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2012, 11:25

Re: praktische Prüfung AEVO

Beitragvon Reinhold Vogt » 18. Jan 2012, 11:50

Hallo, Frau Wieland,

ich schaue gern auf Ihr Konzept und gebe Ihnen dann auch eine fundierte Rückmeldung: Bitte schicken Sie mir Ihren Entwurf als eMail-Anhang.

Zitat: Ich habe inzwischen festgestellt, dass die Bewertungen von den einzelnen Prüfern abhängen.

Ja, das ist bei sicherlich allen Prüfungen so, nicht nur bei den AEVO-Prüfungen, sondern auch in der Schule, in der Uni und anderswo.

Zitat: ... dass ich zwar ein Konzept abgeben muss, dass dieses aber nicht bewertet wird.

Diese IHK hält sich an die rechtliche Vorgabe. Das ist nicht bei allen IHKs so, siehe zum Beispiel http://www.foraus.de/forum/showthread.p ... ur-AEVO-Prüfung

Zitat: Bei der ersten praktischen Prüfung hatte ich mich für die Präsentation entschieden und das war ein leider Fehler, ...

In meinem mini-OnlineKurs, der allen KäuferInnen der AEVO-Lernkartei kostenfrei zur Verfügung steht, rate ich - begründet - davon ab, die Präsentation zu wählen.

Zitat: Problem dabei ist, das die IHK mir einen Azubi zur Seite stellt, den ich nicht kenne und der aus dem kaufmännischen oder auch aus dem gewerblichen Bereich kommen kann.

Das ist die übliche / normale Situation. - Meine Empfehlung: Geben Sie ein inhaltlich ganz kleines Lernziel vor und erarbeiten Sie dieses ganz detaillliert mit Ihrem 'Azubi'. Das funktioniert auch dann, wenn der Azubi vom großen Zusammenhang, in dem dieses Lernziel steht, keine Ahnung hat. - Mein typisches Beispiel: Es ist möglich, einen 'fremden' Azubi durch einen 10-minütigen Unterricht in die Lage zu versetzen, die 'Unverfallbarkeit der betrieblichen Altersversorgung' zu beschreiben und anhand von Beispielen zu entscheiden / zu begründen, ob die Unverfallbarkeit inzwischen erreicht ist oder nicht.
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf die Ausbildereignungsprüfung / den AdA-Schein vorbereitet sein: 1.000 fach bewährt!

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren
Reinhold Vogt
Administrator
 
Beiträge: 133
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl


Zurück zu AEVO-Forum - Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron