Themenauswahl

Infos zur ~Vorbereitung~ auf die Ausbildereignungsprüfung SOWIE Erfahrungen mit der Ausbildereignungsprüfung
Forumsregeln
... Bitte einfach nur die 'üblichen' Foren-Regeln einhalten ...

Themenauswahl

Beitragvon Judith » 12. Mai 2013, 22:10

Guten Abend :)

Ich besuche derzeit einen Lehrgang für die Aevo Prüfung und muss bald mein Konzept abgeben.
Allerdings habe ich einige Probleme mit meiner Themenauswahl.

Ich hatte mein Thema meinem Dozenten vorgeschlagen
- erst war das Thema in Ordnung
- eine Woche später war es zu umfangreich
- eine weitere Woche später war es falsch

Nun weiß ich nicht weiter.

Folgendes:
Ich arbeite im Einzelhandel und hatte mir folgende Situation überlegt:
Einen Auszubildende, im 2. Lehrjahr, ist unmotiviert und möchte Ihre Ausbildung abbrechen.
Ich, als Aubilderin bekomme davon mitr und möchte nun ein Gespräch mit der Auszubildenen führen.

Das ganze sollte entweder als Rollenspiel oder als Präsentation vorgetragen werden.
Ich wollte dabei erklären, wie Ausbilder die Ausbildung gestalten können bzw. ihre Azubis dauerhaft motivieren können
( Lernmotive des Azubis herausbekommen und diese fördern bsp.: Unabhängigkeit fördern, Bestätigung und Anerkennung, etc. )

Nun weiß ich allerdings nicht, ob diese Situation geeignet wäre für die AEVO- Prüfung.

Ich habe von meinem Dozenten eine Struktur für das Konzept erhalten in dem ich auch Bezug auf den Rahemenlehrplan nehmen muss, jedoch kann ich diesen nicht für meine Situation anwenden, oder ??
Auch verstehe ich nicht, wie ich bezogen auf mein Beispiel, die unterschiedlichen Lernziele einrbingen soll.


Ist mein Beispiel überhaupt geeignet für die AEVO- Prüfung ?


Vielen Dank im Vorraus :)
Judith
 
Beiträge: 1
Registriert: 12. Mai 2013, 21:52

Re: Themenauswahl

Beitragvon Reinhold Vogt » 13. Mai 2013, 10:17

Hallo, Judith,

ich halte Ihr ausgewähltes Thema für interessant und anspruchsvoll zugleich. Wenn ich Prüfer innerhalb Ihrer Prüfungskommission wäre, wäre ich schon vorab positiv auf diesen Prüfungsteil eingestimmt (positiv voreingenommen).

Ich habe von meinem Dozenten eine Struktur für das Konzept erhalten in dem ich auch Bezug auf den Rahemenlehrplan nehmen muss, jedoch kann ich diesen nicht für meine Situation anwenden, oder ??


'Rahmenlehrplan' ist in diesem Zusammenhang der falsche Begriff; Sie meinen den 'Ausbildungsrahmenplan'! (Bitte schauen Sie sich die AEVO-Lernkarten auch unter diesem Gesichtspunkt bitte noch einmal sorgfältig an!)

Niemand darf Ihnen die Vorgabe setzen, dass Sie einen entsprechenden Bezug herstellen müssen! Die AEVO verlangt lediglich einen Bezug auf eine 'Ausbildungssituation', und die ist bei Ihrem Thema eindeutig gegeben!

Aufgrund der Erfahrungen meiner SeminarteilnehmerInnen, die an insgesamt an Hunderten von AEVO-Prüfung teilgenommen hatten, rate ich Ihnen jedoch davon ab, dieses tolle von Ihnen ausgewählte Thema zu nehmen: Wenn Sie 'Glück' haben, können Sie mit einer sehr guten persönlichen Leistung in diesem Teil der praktischen Prüfung zwar auch eine sehr hohe Punktzahl erreichen, Sie können aber auch 'Pech' haben! Die Qualifikation der AEVO-Prüfungsausschüsse ist nämlich sehr unterschiedlich!

Allein schon die Tatsache, dass Ihr Thema (vermutlich) keinem Detail des betreffenden Ausbildungsberufsbildes bzw. des betreffenden Ausbildungsrahmenplans zugeordnet werden kann, könnte innerhalb Ihrer Prüfung ein KO-Kriterium sein! (Ich bzw. meine SeminarteilnehmerInnen haben bereits ähnliche Ungeheuerlichkeiten mit AEVO-Prüfungsausschüssen erleben müssen. Außer der einen umfassenden / detaillierten Beschreibung auf einer meiner Webseiten gibt es leider noch ein paar andere Beispiele, über die ich zu gegebener Zeit berichten werde.)

Ist mein Beispiel überhaupt geeignet für die AEVO- Prüfung ?


Meine Empfehlung: Entscheiden Sie sich für einen wesentlich einfacheren Inhalt und außerdem für eine Unterweisungsprobe ('Durchführung einer Ausbildungseinheit').
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf die Ausbildereignungsprüfung / den AdA-Schein vorbereitet sein: 1.000 fach bewährt!

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren
Reinhold Vogt
Administrator
 
Beiträge: 133
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl


Zurück zu AEVO-Forum - Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron