Lernkarten

Hier können Sie gern Ihr Feedback zu den AEVO-Lernkarten geben - gern auch Verbesserungsvorschläge.

Lernkarten

Beitragvon Engin » 24. Sep 2011, 20:07

Hallo!

Ich kann die Lernkarten nur empfehlen, ich bin ein richtiger Fan geworden.

Danke

lg

Engin :D
Engin
 
Beiträge: 1
Registriert: 23. Sep 2011, 12:39

Re: Lernkarten

Beitragvon tarik6 » 8. Sep 2012, 12:56

Merhaba,

kannst du mir helfen habe januar 2013 meine Ausbilderschein Prüfung in Hamburg.Wie soll ich vorgehen damit ich die Prüfung schriftlich und Mündlich Bestehe ?


Danke
Tarik
tarik6
 
Beiträge: 2
Registriert: 8. Sep 2012, 12:43

Re: Lernkarten

Beitragvon Reinhold Vogt » 8. Sep 2012, 14:17

auch Merhaba ;-)

meine Empfehlungen:

1.
Sofern es Ihnen nur irgendwie möglich ist, nehmen Sie an einem entsprechenden Prüfungsvorbereitungsseminar teil - auch wenn es 'nur' ein 'Crash-' / 'Kompakt'-Seminar ist! (Meine eigenen Seminare dauern auch nur 5,5 Tage, davon sogar nur 3,5 Tage für die Stoffvermittlung. - An einem Tag führen die Teilnehmer ihre 'Unterweisungen quasi als Generalproben durch, an einem weiteren Tag machen wir eine Generalprobe auf den schriftlichen Teil sowie eine spezielle Vorbereitung auf das ergänzende 'Fachgespräch'.)

Sie werden in einem Vorbereitungsseminar auf die Ausbildereignungsprüfung mit einem sehr umfassenden Lernstoff konfrontiert und sollen meist zusätzlich noch ein umfangreiches Seminarbegleitbuch / einen Seminarordner oder entsprechende Mappen durcharbeiten ...

2.
Nehmen Sie möglichst aktiv (beteiligen Sie sich!), aber mit Gelassenheit am Seminar teil. - Lesen Sie das schriftliche Begleitmaterial 'locker' durch: Fangen Sie mit den Inhalten an, die Sie interessieren, und lassen Sie diejenigen Inhalte aus, zu denen Sie sich gar nicht motivieren können. - Durch diese Art des Vorgehens (Seminarteilnahme plus Lesen) bekommen Sie einen guten Überblick über die wesentlichen Zusammenhänge!

3.
Für eigentliche Lernen bzw. für das Wiederholungs-Lernen nutzen Sie die AEVO-Lernkartei: http://www.memopower.de/AEVO/AEVO.htm - Bitte lesen Sie die Erfahrungen der KäuferInnen der AEVO-Lernkartei auf der soeben genannten Webseite oder hier im Form: viewforum.php?f=4
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf die Ausbildereignungsprüfung / den AdA-Schein vorbereitet sein: 1.000 fach bewährt!

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren
Reinhold Vogt
Administrator
 
Beiträge: 133
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl

Re:Praktischer teil

Beitragvon tarik6 » 8. Sep 2012, 14:53

Bei der Praktischen wollte ich die 4 stufen methode anwenden.

Mit einem Messchieber mein Azubi ein Werkstück messen lassen und es in einem Protokoll eintragen.Davor den Messchieber in einzelnen Komponenten beschreiben.
Worauf soll ich während der Unterweisung und beim Fachgespräch beachten?

Danke
tarik6
 
Beiträge: 2
Registriert: 8. Sep 2012, 12:43

Re: Lernkarten

Beitragvon Reinhold Vogt » 8. Sep 2012, 21:33

Hallo, Tarik,

Sie haben ja inzwischen die AEVO-Lernkartei bestellt - danke!

Mit der Bestell-Bestätigung per eMail haben Sie einen Link zu den Bonusleistungen erhalten. Hiervon sollten Sie insbesondere den kostenfreien mini-OnlineKurs nutzen: Er besteht aus einer Serie von täglichen eMails mit jeweils einem bestimmten Stichwort und dem dazugehörenden Link auf eine meiner Webseiten. Diese Stichworte / Links führen zu wichtigen Tipps, die ich ansonsten den Teilnehmern meiner Seminare zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung gebe.

Einer der Tipps zielt auf die Unterweisung (per 4-Stufen-Methode bzw. per Lehrgespräch) und bietet Ihnen auch zwei oder drei Muster für das schriftliche Konzept. - Falls Sie darüber hinaus noch eine Frage haben sollten, fragen Sie ;-)
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf die Ausbildereignungsprüfung / den AdA-Schein vorbereitet sein: 1.000 fach bewährt!

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren
Reinhold Vogt
Administrator
 
Beiträge: 133
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl

Re: Lernkarten

Beitragvon erum » 16. Nov 2013, 12:58

I am totally happy. Learned only with the flashcards, one or another textbook be read easily and then "good" passed with. Thanks to the great help of Mr. Vogt is now also the oral part. Thanks again! Greeting Michael Breidenbach
erum
erum
 
Beiträge: 1
Registriert: 16. Nov 2013, 12:56

Re: Lernkarten

Beitragvon syed20 » 4. Sep 2014, 14:39

Sie werden in einem Vorbereitungsseminar auf die Ausbildereignungsprüfung mit einem sehr umfassenden Lernstoff konfrontiert und sollen meist zusätzlich noch ein umfangreiches Seminarbegleitbuch / einen Seminarordner oder entsprechende Mappen durcharbeiten ...
sultan
syed20
 
Beiträge: 1
Registriert: 4. Sep 2014, 14:31

Re: Lernkarten

Beitragvon Reinhold Vogt » 4. Sep 2014, 15:32

Zitat: ... und sollen meist zusätzlich noch ein umfangreiches Seminarbegleitbuch / einen Seminarordner oder entsprechende Mappen durcharbeiten

Ja, das stimmt!

Aus diesem Grund empfehle ich,

- (nur) möglichst aufmerksam / aktiv am AEVO-Vorbereitungsseminar teilzunehmen und dann ...
- (nur) mit Hilfe der AEVO-Lernkartei wiederholend zu lernen: Die AEVO-Lernkarten sind auf den prüfungsrelevanten Lernstoff beschränkt und sie sind für Zeit sparendes Wiederholungs-Lernen optimiert!

=

Inzwischen gibt es auf meiner Amazon-Angebots-Seite (http://tinyurl.com/k6uu4jt) mehr als dreißig 5-Sterne-Bewertungen; über meinen eigenen Shop kann man die AEVO-Lernkartei jedoch OHNE Versandkosten erwerben: http://memopower.de//shop/index.php?page=product&info=5
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf die Ausbildereignungsprüfung / den AdA-Schein vorbereitet sein: 1.000 fach bewährt!

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren
Reinhold Vogt
Administrator
 
Beiträge: 133
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl


Zurück zu Rückmeldungen von KäuferINNEn zur AEVO-Lernkartei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron