pra

Hier können Sie gern Ihr Feedback zu den AEVO-Lernkarten geben - gern auch Verbesserungsvorschläge.

pra

Beitragvon Elke Wieland » 17. Feb 2012, 19:17

Sehr geehrter Herr Vogt,

endlich geschafft - heute war meine praktische Prüfung mit dem Thema der sechs Lohnsteuerklassen. Es ist gut gelaufen, auch das Gespräch hinterher, selbst als ich nicht alle Fragen beantworten konnte. Ich habe 83 Punkte bekommen und das freute mich riesig.
Vielen Dank Ihnen für die Hilfe beim Lesen meines Konzeptes, für die unkomplizierte und schnelle Hilfe von Ihnen.

Auch die Lernkarten haben wir sehr weitergeholfen. jeden Tag habe ich sie durchgemacht und aussortiert, so dass zum Schluss nur ein paar übrig blieben. Die Antworten auf die Fragen hätte ich gewusst, aber ich war zu aufgeregt.

Aber ohne einen Kurs zu besuchen, würde ich es nicht noch einmal so machen, alles alleine lernen. Inzwischen gibt es in unserer Nähe auch Kurse, die nicht 2 wochen am Stück durchgezogen werden, sondern 1 x abends und 1 x samstags über 3 Monate hinweg. Das wäre für mich passender gewesen, aber das gab es so im letzten Jahr noch nicht.

Nochmals vielen, vielen Dank für alle Tipps.

Gerade gestern kam ein Tipp wegen Englischlernen. Bei mir ist es schon lange her und ich brauchte es nicht, aber derzeit bekommen wir von der Firma einen Kurs finanziert und da werde ich auch auf die Lernkarten zurückgreifen und meinen Kollegen empfehlen. Hinterher ist keine Prüfung und das macht die Sache sehr entspannt.

Viele Grüße
ew
Elke Wieland
 
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2012, 11:25

Zurück zu Rückmeldungen von KäuferINNEn zur AEVO-Lernkartei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron