AdA-Schein OHNE vorherigen Lehrgang?

Infos zur ~Vorbereitung~ auf den AdA-Schein SOWIE ~Erfahrungen~ mit der Ausbildereignungsprüfung nach AEVO
Forumsregeln
... Bitte einfach nur die 'üblichen' Foren-Regeln einhalten ...
Antworten
Sandy2007
Beiträge: 2
Registriert: 16. Sep 2014, 09:25

AdA-Schein OHNE vorherigen Lehrgang?

Beitrag von Sandy2007 » 16. Sep 2014, 09:31

Hallo zusammen,

meine Freundin und Ich würden gerne möglichst schnell unseren Ausbilderschein (IHK) für kaufmännische Berufe machen.
Leider ist der geplante Lehrgang Anfang Oktober aufgrund zu wenig Anmeldungen abgesagt worden, worüber wir sehr enttäuscht waren.
Der Termin im November kommt für uns aufgrund anderer Termine leider nicht in Frage und dann werden die nächsten Termine erst ab März angeboten :(

Nun fragen wir uns, ob wir überhaupt einen Kurs zur Vorbereitung wirklich benötigen oder ob wir uns auch alles mit "gemeinsamen Lernen" und einiger interessanter Bücher, die wir bei Amazon & Co entdeckt haben, selbst beibringen können. Wir denken, dass die schriftliche Prüfung mit Hilfe der Lernmaterialien nicht das Problem sein wird, aber wie sieht es mit der praktischen aus? Da sind wir uns unsicher...

Kann mir zudem jemand sagen, welche Gesetze man überhaupt intensiv lernen muss? Berufsbildungsgesetz? Jugendarbeitschutzgesetz? Noch was?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Viele Grüße, Sandra

Reinhold Vogt
Administrator
Beiträge: 112
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl
Kontaktdaten:

Re: AdA-Schein OHNE vorherigen Lehrgang?

Beitrag von Reinhold Vogt » 16. Sep 2014, 09:54

Hallo, Sandra,

ich verweise gern auf den Gedankenaustausch zu dieser Frage hier in diesem Forum.

Guten Erfolg
Reinhold Vogt
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf den Ausbilderschein / den AdA-Schein vorbereitet sein: viele 1.000 mal bewährt.

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren

Sandy2007
Beiträge: 2
Registriert: 16. Sep 2014, 09:25

Re: AdA-Schein OHNE vorherigen Lehrgang?

Beitrag von Sandy2007 » 16. Sep 2014, 12:09

Vielen Dank Herr Vogt!

Können Sie mir denn evtl. auch noch die Gesetze sagen, die zu lernen sind?
Berufsbildungsgesetz, Jugendarbeitschutzgesetz, evtl. noch Mutterschutzgesetz oder noch mehr?!

Vielen Dank!

Reinhold Vogt
Administrator
Beiträge: 112
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl
Kontaktdaten:

Re: AdA-Schein OHNE vorherigen Lehrgang?

Beitrag von Reinhold Vogt » 16. Sep 2014, 12:19

> Berufsbildungsgesetz, Jugendarbeitschutzgesetz, evtl. noch Mutterschutzgesetz

Das sind schon die wichtigsten! (außerdem: Betriebsverfassungsgesetz) Aber aus allen natürlich nur die 'prüfungsrelevanten' Teile.

Auch für den Fall, dass es verkäuferisch-penetrant wirken sollte: Nutzen Sie die AEVO-Lernkartei! (Mehr als die in der AEVO-Lernkartei genannten rechtlichen Inhalte brauchen Sie nicht zu beherrschen ...)

Auf meiner Webseite finden Sie hierzu prägnante Infos - auch überzeugende Feedbacks von Käufern dieser AEVO-Lernkartei, u. a. von einem AEVO-Dozenten und sogar von einem IHK-Prüfer ....
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf den Ausbilderschein / den AdA-Schein vorbereitet sein: viele 1.000 mal bewährt.

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren

Antworten