Praktische Prüfung in Gummersbach nicht bestanden

Teilen Sie Ihre AEVO-Prüfungserfahrung anderen mit: Wie waren die Prüfer mit Ihrer Präsentation oder mit Ihrer Unterweisungsprobe zufrieden? Welche Fragen wurden im ergänzenden Fachgespräch gestellt? Waren die Prüfer fair?
Forumsregeln
... Bitte einfach nur die 'üblichen' Foren-Regeln einhalten ...
Antworten
BZ1404
Beiträge: 1
Registriert: 26. Feb 2016, 10:01
Wohnort: Gummersbach

Praktische Prüfung in Gummersbach nicht bestanden

Beitrag von BZ1404 » 26. Feb 2016, 11:26

Am 19.02.16 hatte ich meine praktische AdA-Prüfung in GM und diese nicht bestanden.

Im Januar habe ich an einem Seminar bei der IHK GM (5 Tage - Vollzeit) teilgenommen und meine praktische Unterweisung auch vorgeführt. Laut meines Seminarleiters war diese auch ganz gut.

Allerdings war der Prüfungsausschuß da ganz anderer Meinung. Gestern habe ich Einsicht in meine Prüfungsunterlagen genommen und mir einiges herausgeschrieben. Ich bin mit der Bewertung nicht einverstanden und würde gerne Widerspruch erheben. Hat da schon jemand Erfahrung mit Widerspruch gehabt?

Reinhold Vogt
Administrator
Beiträge: 112
Registriert: 21. Feb 2011, 15:29
Wohnort: Lerchenweg 35 - 51545 Waldbröl
Kontaktdaten:

Re: Praktische Prüfung in Gummersbach nicht bestanden

Beitrag von Reinhold Vogt » 26. Feb 2016, 12:17

Hallo, BZ1404,

welche Frage zum möglichen Widerspruch möchten Sie konkret beantwortet haben?

=

Einer meiner Seminarteilnehmer hat gegen den Bescheid der IHK Köln, Zweigstelle GM, Widerspruch eingelegt, der von der IHK abgelehnt wurde. Anschließend hatte dieser Seminarteilnehmer vor dem Verwaltungsgericht Köln gegen das Ergebnis seiner Ausbildereignungsprüfung geklagt. Auf Vorschlag des Richters wurde ein außergerichtlicher Vergleich geschlossen mit dem Inhalt: Prüfungsergebnis wird annulliert!

=

Einen anderen Fall (ebenfalls IHK Köln) habe ich hier beschrieben: praktischer Teil der Ausbildereignungsprüfung / AdA-Prüfung nicht bestanden (siehe dort Fall 2).

=

Es gibt Fälle, die so eindeutig sind, dass die IHK einen Widerspruch erst gar nicht ablehnen kann ...

Beste Grüße
Reinhold Vogt
Reinhold Vogt, Forum-Administrator

Bild

Mit der AEVO-Lernkartei cleverer auf den Ausbilderschein / den AdA-Schein vorbereitet sein: viele 1.000 mal bewährt.

Übersicht zu allen drei AEVO-Foren

Antworten